Birgit Röhricht

Sprecherin   –   Voice Talent

Internet-Film – Global und überall abrufbar

Der Internet-Film ist die logische Reaktion der Film-Industrie auf das dominante Medium Internet. Die Bandbreiten des DSL lassen es zu, dass man heutzutage nicht mehr in die Videothek gehen muss, um einen Film auszuleihen. Das Ganze funktioniert mittlerweile bequem von der Couch aus. Video on Demand heißt das Stichwort. So kommt der Internet-Film durch die Dose zu Ihnen nachhause.

Schon die heutige Generation der Fernseher ist in der Lage, Internet-Filme ruckelfrei zu übertragen. Doch es gibt aufgrund der noch jungen Entwicklung sehr viele Anbieter und damit auch verschiedene Arten, an einen Internet-Film zu gelangen. Allesamt setzen auf das Modell Pay-per-View, sprich: gegen eine Gebühr kann der Nutzer einen Internet-Film herunterladen. Was nicht zwangsläufig bedeutet, dass er diesen Film uneingeschränkt ansehen oder auf einer anderes Medium übertragen kann. Meist ist der Internet-Film dann nur 24 Stunden verfügbar. Die Gebühr für einen solchen Internet-Film liegt bei 50 Cent bis vier Euro.

Ein weitergehendes Geschäftsmodell für den Internet-Film ist das Abonnement. Für eine monatliche Gebühr kann man auf das Archiv des Anbieters zugreifen. Der Nachteil liegt auf der Hand: auf aktuelle Filme muss man trotz eines solchen Abos verzichten. Einige wenige Anbieter gibt es mittlerweile auf dem Markt, die Internet-Filme zum Kauf anbieten. Eine Beschränkung liegt lediglich auf der Anzahl der Geräte, mit denen man den Internet-Film abspielen kann. Bei drei ist häufig Schluss.

Aber wie kontrollieren die Anbieter die Nutzungsdauer eines Internet-Films? Das funktioniert über eine Software, die man vor dem Ansehen herunterladen und installieren muss. Diese Software kontrolliert die Nutzungsdauer und sperrt den Film, wenn der Zeitraum überschritten wurde. Fazit: Die Nachteile des Internet-Films sind

1. dass man ihn meistens nur auf einem Gerät abspielen kann
2. er meistens auch noch zeitlich beschränkt verfügbar ist
3. die aktuellen Blockbuster nicht verfügbar sind